Menschlichkeit in Aktion: Was haben wir im Jahr 2020 zusammen geleistet?

Ukraine, Kongo, Jemen, Syrien - weltweit in über 100 Ländern sind wir für Menschen in Not im Einsatz. Hier stellen wir Ihnen vor, was wir mit Ihren Spenden alles erreichen können.

Unabhängig davon, wer wir sind oder wo wir leben, wollen wir für unsere Familien genug zu Essen und Wasser, ein sicheres Zuhause und die Möglichkeit für eine bessere Zukunft haben. Aber für Menschen, die in Ländern leben, die von Krieg und Gewalt betroffen sind, ist genau das ein täglicher Kampf.


Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz rettet Leben - auf allen Seiten von Konfikten. Unser Emblem ist ein universelles Symbol der Hoffnung. Mit unserer Neutralität unterstützen wir Feuerpausen und ermöglichen einen lebensrettenden humanitären Zugang.


Wir sind dort im Einsatz, wo andere keinen Zugang haben.

2020: So viel haben wir für Menschen in Not ausgegeben

 

Worldmap: Where the ICRC worked in 2020

Auf der ganzen Welt sind wir in über 100 Ländern im Einsatz

1,69

Mrd. Schweizer Franken haben wir 2020 ausgegeben

93,5 %

jeder Spende wurde im Feld eingesetzt

nur 6,5 % des Gesamtbudgets brauchen die Headquarters

 

Ausgaben im Detail:

 

Hier sind unsere Top Ten Einsätze nach Ausgaben

(in Mio. CHF)

Syrisch-Arabische Republik 155,6
Jemen 115,5
Südsudan 113,3
Irak 99,6
Nigeria 81,9
Demokratische Republik Kongo 78,7
Afghanistan 72,5
Somalia 64,9
Ukraine 63,8
Libanon 53,9

Ausgabenanteile nach Programmen

(in Prozent)

22,6 % Wirtschaftliche Sicherheit
11,6 % Wasser und Unterkunft
7,5 % Primäre Gesundheitsversorgung
10,8 % Erste Hilfe und Spitalversorgung
5,1 % Physische Rehabilitation
0,7 % Verseuchung durch Waffen
6,8 % Wiederherstellung der Familienbande
2,1 % Forensische Medizin
11,3 % Aktivitäten für Häftlinge
14,4 % Schwache schützen und das Recht fördern
5,8 % Partnerschaften mit Nationalen Gesellschaften
1,4 % Sonstiges

Menschen, die wir mit Ihrer Hilfe unterstützen konnten, in Zahlen

So haben wir Menschen mit Ihrer Unterstützung konkret helfen können


Wirtschaftliche Sicherheit


4 214 606
Menschen erhielten Nahrungsmittel bzw. Unterstützung zum Kauf von Nahrungsmitteln


1 006 645
Menschen konnten ihr Einkommen steigern


Gesundheitsversorgung


599
Spitäler erhielten Material und andere Unterstützung


4 130 719
Patienten wurden die Spitalkosten erstattet
Physische Rehabilitation


298 460
Menschen nutzten physische Rehabilitationsleistungen


327
physische Rehabilitationsprojekte erhielten Unterstützung vom IKRK


Wiederherstellung der Familienbande 

1 504 199
  Telefonate zwischen Familienangehörigen

1 049

Personen, darunter 773 Kinder, wurden wieder mit ihren Familien zusammengeführt

Hier erfahren Sie alles über unsere Arbeit

 

Die hier gezeigten Geschichten von Überleben, Wiederaufbau und Wachstum bilden nur einen Bruchteil dessen ab, was wir 2020 geleistet haben. Diese Geschichten – und viele andere – sind nur möglich dank Unterstützern und Partnern wie Ihnen. Dafür möchten wir Ihnen von Herzen danken.

VIELEN DANK

Im letzten Jahr konnten wir mit Ihrer Hilfe die dringendsten Bedürfnisse von Einzelpersonen, Familien und ganzen Gemeinden in über 100 Ländern erfüllen.
Gemeinsam sind wir ein Zeichen aktiver Menschlichkeit.

Gesamten Bericht „Menschlichkeit in Aktion" hier herunterladen

Für unseren Newsletter anmelden

Jetzt abonnieren, um Nachrichten und aktuelle Informationen über unsere Arbeit sowie Stellenangebote zu erhalten.


Alyona SYNENKO/ICRC