Hotline: Unterstützung von Journalisten bei gefährlichen Einsätzen

09. September 2011
Hotline: Unterstützung von Journalisten bei gefährlichen Einsätzen
Referenz 0394
Kategorie Publication
Sprache Englisch
Spanisch
Arabisch
Russische Sprache
Chinesische
Portugiesisch

Medienschaffende sind bei der Berichterstattung aus Kriegsgebieten oder anderen Bereichen im Zusammenhang mit bewaffneter Gewalt oft ernsthaften Gefahren ausgesetzt.

Das IKRK betreibt eine Hotline, die es Journalisten, ihren Familien und den von ihnen betreuten Medienorganisationen ermöglicht, Hilfe anzufordern, wenn sie verwundet wurden, festgehalten oder vermisst werden.

Diese Broschüre erklärt, wie Sie mit dem IKRK in Kontakt treten können und wie das Unternehmen helfen kann. Verfügbar in sechs Sprachen.

Entdecken Sie alle Publikationen und Filme des IKRK auf unserer Website.
Onlineshop
Auch im Google Play & AppStore verfügbar.
Herunterladen auf Google Play Im AppStore herunterladen