Suchergebnisse

179 results found

Jemen: 113 Gefangene mit der Unterstützung des IKRK freigelassen

26-05-2024 Genf/Sanaa (IKRK) – In Sanaa ist es heute zur unilateralen Freilassung von 113 Gefangenen gekommen. Die Freilassung wurde vom Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) auf Anfrage des …

Medienmitteilung

Die Resolution 2730 des UNO-Sicherheitsrats ist eine eindringliche und aktuelle Erinnerung an die Verpflichtung der Parteien, humanitäres Personal zu respektieren und zu schützen

24-05-2024 New York (IKRK) – Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) begrüsst die Verabschiedung der Resolution 2730 durch den UNO-Sicherheitsrat, die deutlich an die absolute Notwendigkeit …

Medienmitteilung

Ukraine: Infolge der zunehmenden Kampfhandlungen rund um Charkiw weitet das IKRK seine Unterstützung für Vertriebene aus

16-05-2024 Genf/Kiew (IKRK) – Tausende Zivilisten entlang der ukrainisch-russischen Grenze in der Region um Charkiw im Osten der Ukraine mussten in den letzten Tagen infolge der zunehmenden …

Medienmitteilung

Rotes Kreuz eröffnet neues Feldlazarett mit 60 Betten in Gaza

14-05-2024 Genf (IKRK) – Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) eröffnet zusammen mit elf nationalen Rotkreuzgesellschaften ein Feldlazarett in Rafah, Gaza, um einen Beitrag zur …

Medienmitteilung

DR Kongo: Über 44 000 Menschen erhalten Lebensmittelnothilfe angesichts der Zunahme der Gewalt in den östlichen Provinzen

28-03-2024 Kinshasa (IKRK) – Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat gemeinsam mit der Rotkreuzgesellschaft der Demokratischen Republik Kongo Lebensmittel an über 44 000 Flüchtlinge …

Medienmitteilung

Internationaler bewaffneter Konflikt zwischen Russland und der Ukraine: 23 000 Personen als vermisst gemeldet

19-02-2024 Genf (IKRK) – Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) ist bemüht, das Schicksal von 23 000 Personen zu klären, deren Familien nicht wissen, was mit ihren Angehörigen geschehen …

Medienmitteilung

Gaza: Intensivierung der bewaffneten Feindseligkeiten in Rafah – ein verhängnisvolles Risiko für das Leben von Zivilpersonen und für zivile Infrastruktur

14-02-2024 Genf (IKRK) – Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) warnt die Konfliktparteien und die internationale Gemeinschaft vor den katastrophalen Auswirkungen der verstärkten und …

Medienmitteilung

Nord-Kivu: Infolge intensiver Kämpfe strömen Dutzende Verletzte nach Goma

09-02-2024 Goma (IKRK) – Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) ist besorgt über die zunehmende Intensität der bewaffneten Auseinandersetzungen in Sake, einer Region in der Provinz …

Medienmitteilung

Stellungnahme des IKRK-Regionaldirektors für den Nahen und Mittleren Osten infolge der jüngsten Entwicklungen in der Region

06-02-2024 Eine kurze Erklärung von Fabrizio Carboni, Regionaldirektor Naher und Mittlerer Osten für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz, nach den jüngsten Entwicklungen im Mittleren Osten …

Medienmitteilung

Ohne Sofortmassnahmen droht Gaza Stopp der medizinischen Versorgung

24-01-2024 Genf (IKRK) – Am Donnerstag erklärte das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK), konkrete Massnahmen seien erforderlich, um den Zugang zu medizinischer Notfallversorgung im …

Medienmitteilung

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Versuchen Sie eine der folgenden Ressourcen

Bibliothek des IKRK

Die Bibliothek des IKRK wurde 1863 eingerichtet und umfasst zusammen mit den Archiven des IKRK eine unverzichtbare Sammlung an Referenzmaterial über die Organisation selbst und das humanitäre Völkerrecht.

HVR-Verträge

Das HVR gründet auf verschiedenen Verträgen, insbesondere den Genfer Abkommen von 1949 und ihren Zusatzprotokollen, und zahlreichen anderen Instrumenten."

Völkergewohnheitsrecht

Das Völkergewohnheitsrecht besteht aus Regeln, die aus einer „als Recht anerkannten allgemeinen Praxis“ stammen und unabhängig vom Vertragsrecht existieren.