In Bewegung: Rotes Kreuz von Timor-Leste

03. Oktober 2014


Das Rote Kreuz von Timor-Leste wurde im Jahr 2000 gegründet. Seitdem ist es erheblich gewachsen und hat inzwischen ein landesweites Netzwerk von Freiwilligen aufgebaut. Seine humanitären Aktivitäten umfassen die Reaktion auf Katastrophen, die Bereitstellung von erster Hilfe und Basisgesundheitsdiensten, die Unterstützung von Wasser- und Sanitärdiensten und die HIV/Aids-Prävention. In ihrem neuen Hauptquartier in der Hauptstadt Dili erläutern hochrangige Vertreter des Roten Kreuzes von Timor-Leste ihre Zukunftsvision und den Beitrag der Organisation zur Gesellschaft.